Vision

In den kommenden sechs Jahren will der SPF Economy, der sich von den Werten des Respekts und der Exzellenz inspirieren ließ, eine kollegiale Strategie entwickeln, die den Akteuren des Waren- und Dienstleistungsmarktes dient, mit dem Ziel, in der Föderalverwaltung zum Dreh- und Angelpunkt der Regulierung und Koordinierung der Politik und der Governance des Binnenmarktes zu werden. in ihren internen und externen Dimensionen in einem ständigen Dialog mit den Regionen.

Der Verwaltungsvertrag

Der Verwaltungsvertrag (auf Französisch) ist ein neues Managementinstrument, das von der Bundesregierung eingeführt wurde, um die Qualität und Leistung der öffentlichen Dienstleistungen zu gewährleisten. Wie der Name schon sagt, handelt es sich um einen echten Vertrag, der zwischen dem Zuständigen minister einerseits und seiner Verwaltung andererseits unterzeichnet wurde. Er verbindet also seine beiden Parteien: Die Verwaltung verpflichtet sich, die von seinem Minister bestätigten Ziele zu erreichen, und dieser verpflichtet sich, die Maßnahmen der Verwaltung bestmöglich zu unterstützen. Der Verwaltungsvertrag gilt weiterhin für einen Zeitraum von drei Jahren und wird vierteljährlich durch ein Monitoring überwacht. Die Geschäftsbevollmächtigten (Vorsitzender, Generaldirektoren, Führungskräfte) werden jährlich durch eine Überprüfung ihrer Ausführung bewertet.

In seinem Verwaltungsvertrag bestätigt der SPF Economie seine Aufgabe, definiert seine Vision, stellt seine Werte vor, strukturiert seine strategischen Schwerpunkte und Ziele und listet die vorrangigen Maßnahmen seiner Aufsichtsminister auf. Anschließend werden sie in operative Ziele, Aktionen oder Projekte umgesetzt, die anhand von Indikatoren (KPI) auf der Ebene der einzelnen Generaldirektionen gemessen werden.

Der Verwaltungsvertrag ist ein echtes strategisches Steuerungs- und Überwachungsinstrument und ermöglicht dem SPF eine größere Rechenschaftspflicht und Mobilisierung seiner Kräfte im Dienste einer wirksamen und effizienten Durchführung seiner Aufgaben.

Der Verwaltungsvertrag (auf Französisch) herunterladen