Die Informationen auf diesen Seiten wurden vor dem Abschluss des Abkommens zwischen der Europäischen Union und dem Vereinigten Königreich geschrieben. Wir bemühen uns, diese Informationen so schnell wie möglich zu aktualisieren. 

Der Brexit hat wichtige Konsequenzen, nicht nur für belgische Unternehmen, sondern auch für Bürgerinnen und Bürger, die zuvor von der Personenfreizügigkeit profitierten (britische Staatsangehörige, die in der Europäischen Union (EU) leben, oder Staatsangehörige der EU-27, die im Vereinigten Königreich leben). Einige dieser Folgen sind bereits sichtbar, andere werden erst später wirksam werden.

Seit dem 1. Januar 2021 ist ein neuer Rahmen für die Freizügigkeit zwischen der Europäischen Union und dem Vereinigten Königreich in Kraft. Er ist Teil der Verhandlungen für eine neue Partnerschaft zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich, die das ganze Jahr 2020 über geführt wurden. Um mehr über die neuen Bestimmungen für Reisende und Mitarbeiter zu erfahren, empfehlen wir Ihnen, unsere FAQ-Seiten zu Reisen und beruflicher Mobilität zu lesen. Sie können auch die Website des FÖD Auswärtige Angelegenheiten konsultieren.

Letzte Aktualisierung
17 März 2021

Most recent news related with this theme