Adresse :
Maison du Notariat
Place A. Bosch 17
300 Wavre

Tel.: +32 10 22 76 72 
Fax: +32 10 22 76 72 
E-Mail : info@ccai.be
Website: www.ccai.be (auf Französisch)

Einen Vermittlungsantrag einreichen
via Belmed

Für welche Probleme?

Jedes Problem in Bezug auf Immobilien, wie eine Streitigkeit mit einem Bauunternehmer, einem Architekten, einem Vermessungsingenieur, einem Projektentwickler; eine Streitigkeit über einen Neubau, eine Renovierung, ein Miteigentum, eine Grunddienstbarkeit, die Stadtplanung, einen Konstruktionsfehler, Miete, ein Leasing, einen Immobilienverkauf, einen Vertrag mit einem Immobilienmakler; ein Umgebungsproblem, ein Problem der Unbewohnbarkeit, …

Kosten

50 Euro Bearbeitungsgebühren pro Partei + 85 Euro exkl. MwSt. je geleistete Stunde je Vermittler (ggf. zuzüglich der Vorschüsse) + evtl. Sachverständigenkosten.

Obligatorische Bedingungen für die Inanspruchnahme

  • Sie müssen versucht haben, den Streit direkt mit dem Unternehmen zu klären, ohne eine Einigung erzielt zu haben.
  • Sie müssen die Kammer offiziell (schriftlich) damit beauftragen, ein Vermittlungsverfahren einzuleiten. (Musterklausel auf Französisch)

Wie läuft das Verfahren ab?

Zwei anerkannte Vermittler unterstützen die Parteien bei ihrer Suche nach einer ausgewogenen Lösung für das Problem. Durch Verhandeln arbeiten die Parteien selber auf die Befriedigung der gegenseitigen Interessen hin. Ein Vermittler ist Jurist, der andere ist ein technischer Sachverständiger, der auf das Fachgebiet spezialisiert ist, auf das sich das Problem bezieht. Die Frist, innerhalb welcher eine Streitigkeit geschlichtet wird, beträgt im Allgemeinen höchstens zwei Monate. 

Misslingt der Vermittlungsversuch, so können die Parteien immer noch auf das Schiedsverfahren zurückgreifen oder sich ans Gericht wenden.

Formular

Problem in einem formlosen Schreiben schildern + Kopien aller nützlichen Unterlagen beifügen

Regelung

Zu befolgendes Verfahren (auf Französisch)

 

Letzte Aktualisierung
24 Januar 2019