Table of Contents

    Adresse : 
    Föderaler Öffentlicher Dienst Volksgesundheit, Sicherheit der Lebensmittelkette und Umwelt 
    Föderale Ombudsstelle Patientenreche
    Place Victor Horta 40 boîte 10 
    1060 Brüssel

    Tel.: +32 2 524 85 21 
    E-Mail : mediation-droitsdupatient@sante.belgique.be
    Website: www.patientrights.be

    Einen Vermittlungsantrag einreichen
    via Belmed

    Für welche Probleme?

    Sie sind der Meinung, dass Sie auf medizinischem Gebiet von einem Hausarzt, Zahnarzt, Apotheker, selbstständigen Krankenpfleger, selbstständigen Physiotherapeuten, Vertrauensarzt, von einer Berufsfachkraft im Gefängnis oder in einem Altenheim, … nicht korrekt behandelt wurden (Gesetz vom 22. August 2002 über die Rechte des Patienten).

    Die föderale Ombudsstelle „Patientenrechte“ nimmt auch Beschwerden entgegen in Bezug auf die Art und Weise, wie das Vermittlungsverfahren von den örtlichen Ombudsmännern (= Ombudsmännern, die mit einem Krankenhaus verbunden sind) (auf Niederländisch oder Französisch) geführt wird.

    Achtung! Die föderale Ombudsstelle ist keine Berufungsinstanz für Beschwerden, die von einem örtlichen Ombudsmann behandelt wurden. 

    Kosten

    Nein.

    Obligatorische Bedingung für die Inanspruchnahme 

    Sie müssen versucht haben, den Streit direkt mit der Gegenpartei zu klären, ohne eine Einigung erzielt zu haben.

    Wie läuft das Verfahren ab?

    Die Ombudsstelle wird versuchen, zu einer gütlichen Einigung für das Problem des Patienten zu gelangen, wenn das Problem nicht direkt mit dem beteiligten Arzt oder Krankenhaus beigelegt werden konnte.

    Formular

    Es gibt kein spezifisches Formular + Kopien aller nützlichen Unterlagen beifügen

    Regelung

    Es gibt keine Regelung, die das zu befolgende Verfahren bestimmt.

    Letzte Aktualisierung
    24 Januar 2019