Table of Contents

    Adresse 1: Rue de viemme, 46. 4317 Faimes

    Adresse 2: Avenue de Tunisie, 30. 4300 Waremme.

    Adresse 3: Bd de la Sauvenière, 73/206, 4000 Lüttich

    Handy: +32 478 12 63 36
    E-Mail: gayetelmounabelmkaddem@gmail.com
    Soziale Medien linkedin:

    www.linkedin.com/in/gayet-el-mouna-belmkaddem-47923b169/

    Für welche Probleme 

    Streitigkeiten in Bezug auf:

    • Den kommerziellen Vertrieb (Verkaufskonzession, Agentur, Franchising)
    • Wettbewerbsrecht, Handelspraktiken, unlauteren Wettbewerb, missbräuchliche Praktiken, Missbrauch wirtschaftlicher Abhängigkeit
    • Konflikte im Zusammenhang mit Immobilien
    • Postdienste und Telekommunikation
    • Energie und Wasser
    • Konflikte zwischen Aktionären
    • Finanzielle Streitigkeiten
    • Alle Streitigkeiten in Handelsangelegenheiten (Verträge, Urheberrechte, geistige Eigentumsrechte, Bankwesen, Versicherungen, gewerbliche Mietverträge usw.).

    Kosten

    50 Euro Bearbeitungsgebühr
    60 Euro/Stunde. Im Falle von Reisen sind zusätzliche Kosten zu berücksichtigen (0,75 Euro/km).

    Ich arbeite im Rahmen der Steuerbefreiungsregelung für Kleinunternehmen; die Mehrwertsteuer ist demnach nicht abzugsfähig

    Finanzielle Unterstützung ist durch Prozesskostenhilfe möglich

    Sprachen

    Sprachen, in denen das Verfahren abgewickelt werden kann:

    • Französisch
    • Englisch

    Territoriale Zuständigkeit  

    Nationale Streitigkeiten

    Bedingungen für die Inanspruchnahme

    • Volljährig sein
    • Eine beteiligte Partei sein oder von einer der beteiligten Parteien ordnungsgemäß bevollmächtigt sein
    • So weit wie möglich, nicht in ein Gerichtsverfahren verwickelt sein

    Wie läuft das Verfahren ab?

    • es wird eine erste Informationssitzung organisiert, entweder vor Ort oder online
    • wenn die Parteien der Einleitung des Mediationsverfahrens zustimmen, wird das Mediationsprotokoll (= Auftrag des Mediators) unterzeichnet;
    • Start des Verfahrens
    • wenn die Parteien eine Lösung finden, wird eine Mediationsvereinbarung aufgesetzt und unterzeichnet

    Vermittlungsprotokoll

    Das Vermittlungsprotokoll ist Gegenstand einer ersten Besprechung zwischen den Parteien.   Es enthält in der Regel die Identifikation der Parteien, den Streitgegenstand und die einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen.

    Einen Vermittlungsantrag einreichen
    via Belmed

    Belmed PartnerLogo-belmed

    Letzte Aktualisierung
    5 September 2022