Offizieller Preis für Erdölerzeugnisse in Euro (inkl. MwSt.), letzte Aktualisierung: 

Tarif nr. 2024/038 ab 23.02.2024 (PDF, 308.51 KB)

Dieser Tarif macht den vorherigen ungültig und ersetzt ihn.

Die Entwicklung der offiziellen Tarife finden Sie auf Statbel.

Durch die Änderungen der Höchstpreise der jeweiligen Mineralölprodukte ab dem 3. Januar 2024 ergeben sich:

  • das Inkrafttreten der Formel im Anhang XX des Anhangs vom 8.12.2023 (d. h. Anpassung des technischen Anhangs der Programmvereinbarung über die Regelung der Höchstverkaufspreise für Mineralölerzeugnisse) in Bezug auf Kraftstoffe, bei denen sich der Anteil der Biokraftstoffe ab dem 1. Januar 2024 infolge des Inkrafttretens des Gesetzes vom 31. Juli 2023 über Produktnormen für die Integration von Energie aus erneuerbaren Quellen in fossile Brennstoffe ändert Kraftstoffe für den Verkehrssektor und zur Änderung des Gesetzes vom 29. April 1999 über die Organisation des Elektrizitätsmarktes und zur Änderung des Gesetzes vom 12. April 1965 über die Beförderung gasförmiger und anderer Produkte in Rohrleitungen;
  • vierteljährliche Indexierung der Beiträge für die Lagerung und Bewirtschaftung strategischer Erdölvorräte (APETRA);
  • Schwankungen in den Notierungen von Erdölprodukten/Biokomponenten

und dies in Übereinstimmung mit dem technischen Anhang zum Programmvertrag über das System der Höchstverkaufspreise für Erdölprodukte.

Durchschnittliche Höchstpreise

Die den Erdölgesellschaften gewährte Marge wird für alle Erzeugnisse am 1. April und am 1. Oktober eines jeden Jahres, in dem das Programmabkommen in Kraft ist, überprüft.

APETRA

Siehe auch Apetra

Letzte Aktualisierung
22 Februar 2024